21.10.2020  |  PM-Nr. 20/17

Verkehrsminister Thomas Webel eröffnet neue Bahn-Bus-Schnittstelle in Nebra

Magdeburg/Nebra. Der Umstieg zwischen Bahn und Bus in Nebra wird jetzt bequemer. Dafür sorgt die neue Schnittstelle mit einer Wendeschleife für den Busverkehr am Bahnhof. Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, übergab heute zusammen mit Landrat Götz Ulrich und der Stadt Nebra das neu gestaltete Bahnhofsumfeld. „Die Modernisierung der Unstrutbahn schreitet voran. Die neue Schnittstelle in Nebra schafft gute Umstiegsbedingungen für Pendler und erleichtert Besuchern der ‚Arche Nebra‘ die Anreise mit Bahn und Bus“, erklärte Verkehrsminister Webel.

Die Schnittstelle ist über die ausgebaute Zufahrtsstraße zu erreichen und verfügt über zwei barrierefreie Haltestellen samt Wetterschutzhaus mit direktem Zugang zu den Bahnsteigen. Es entstanden 3 Kurzzeitparkplätze, 10 P+R-Stellplätze, ein behindertengerechter Parkplatz und eine neue überdachte Abstellanlage mit 8 Plätzen für Fahrräder. Die Schnittstelle ist angebunden an den Unstrut-Radweg.

Die Schnittstelle kostete etwa 760.000 Euro. Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt den Umbau mit 670.000 Euro aus dem Schnittstellenprogramm, das von der NASA GmbH betreut wird. Der Bauherr, die Stadt Nebra, trug 50.000 Euro bei. Der Burgenlandkreis beteiligte sich mit ca. 40.000 Euro. Die Station Nebra wird täglich von 125 Ein- und Aussteigern genutzt.

Zu Ihrer Information:

Nebra wird stündlich von der Regionalbahn 77 nach Laucha – Naumburg sowie Wangen bedient. Es gibt mehrmals jährlich Sonderfahrten über Wangen hinaus nach Roßleben.

Nebra ist noch bis zum 12. Dezember mit der Landesnetzlinie 700 nach Querfurt erreichbar. Ab dem 13. Dezember bedient alle zwei Stunden die Linie 708 von und nach Querfurt den Bahnhof Nebra. Das Ausflugsziel Arche Nebra ist an jedem Wochentag stündlich mit der Linie 629 nach Memleben zu erreichen.

Umsteigen ist problemlos möglich, denn die Fahrkarten des Mitteldeutschen Verkehrsbunds (MDV) gelten in Bahn und Bus.