09.12.2020  |  PM-Nr. 20/21

Plusbus 350 bringt zusätzliche Verbindungen und Bahncard-Rabatt

Magdeburg/Zörbig. Die Busverbindung zwischen Zörbig und Halle wird ab Fahrplanwechsel am 13. Dezember vom Land gefördert. Mit der Aufnahme der Linie in das Bahn-Bus-Landesnetz erweitert sich das Fahrtenangebot sowohl am Abend als auch am Wochenende deutlich. Bahncard-Besitzer können sich auf rabattierte Fahrscheine freuen.

Unter der neuen Linienbezeichnung Plusbus 350 fahren die Busse montags bis freitags von etwa 5 bis 20 Uhr im Stundentakt. Die letzte Rückfahrt von Halle startet gegen 22 Uhr. Deutlich mehr Angebot gibt es vor allem auch am Wochenende: Statt einzelner Rufbusfahrten wird nun samstags und sonntags von etwa 8 bis 20 Uhr ein Zweistundentakt mit regulären Bussen angeboten. Unterwegshalte sind unter anderen Spören, Brachstedt und Oppin. Das abseits der Route gelegene Maschwitz wird künftig von der Rufbuslinie 354 bedient.

Die Aufwertung der Verbindung von Zörbig nach Halle dient dem Landesziel, die Großstädte in Sachsen-Anhalt mit dem Umland zu vernetzen und langfristig einen landesweiten Stundentakt im Bahn-Bus-Landesnetz einzurichten.

Faltblatt
Weitere Informationen zu Fahrplänen, Preisbeispiele und Linienverläufe finden Sie in einem Flyer der Linie 350 zum Download auf www.mein-takt.de/fahrplan/fahrplaene-bus