04.10.2019  |  PM-Nr. 19-19

Peter Panitz ist neuer Geschäftsführer der Nahverkehrsservicegesellschaft Sachsen-Anhalt

Neuer Geschäftsführer der NASA GmbH ist Peter Panitz. Aufn. NASA GmbH

Magdeburg. Neuer Geschäftsführer der Landesgesellschaft Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt (NASA) GmbH ist Peter Panitz. Die Neubesetzung wurde notwendig, weil der bisherige Geschäftsführer Rüdiger Malter als Staatssekretär ins Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt wechselte.

Der Aufsichtsrat der NASA GmbH und das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt als Gesellschafter des Unternehmens hatten Panitz im August zunächst interimistisch mit der Geschäftsführung betraut und bestätigten ihn nun in seiner neuen Funktion.

Peter Panitz wurde 1972 in Quedlinburg geboren und wuchs in Gatersleben auf. Nach seinem Studium an der TU Dresden begann der Verkehrsingenieur 1998 im Unternehmen als Angebotsplaner, wurde später Abteilungsleiter und war seit 2014 Geschäftsbereichsleiter und Prokurist der NASA GmbH.

Die NASA GmbH ist eine hundertprozentige Gesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt. Sie plant, bestellt und finanziert im Landesauftrag den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Sachsen-Anhalt.