02.09.2015  |  PM-Nr. 15/20

NASA sucht Fahrgäste für Praxistest in Bahn und Bus

Die Nahverkehrsservicegesellschaft Nasa sucht Fahrgäste im Landkreis Börde, die einen neuen Service von INSA testen. Der Dienst sammelt Anschlusswünsche der Fahrgäste für Bahn und Bus und informiert über Verspätungen und Alternativen. Der Praxistest findet im September 2015 statt. Die Teilnahme ist in diesem Zeitraum jederzeit möglich; Anmeldung:

- beim Busfahrer oder Zugbegleiter
- telefonisch über INSA 0391/5363180
- mit der App für Android-Geräte und für Apple-Geräte oder online

Unter allen Teilnehmern verlost die NASA GmbH 10 marego-Monatskarten.

Beteiligt sind die Verkehrsunternehmen im Landkreis Börde, die im Bahn-Bus-Landesnetz fahren – zu erkennen am Zeichen Mein Takt. Das sind BördeBus Verkehrsgesellschaft mbH, DB Regio AG sowie Transdev Sachsen-Anhalt GmbH (HEX).

Der Praxistest ist Teil des Forschungsvorhabens Amper („Betreuter Anschluss mit persönlicher Navigation“). Der Service basiert auf den Echtzeitdaten von INSA, der Fahrplanauskunft für Bahn und Bus.

Nach dem Praxistest soll der Dienst auf weitere Regionen in Sachsen-Anhalt übertragen werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) fördert das Projekt Amper über zwei Jahre in der Initiative „Von Tür zu Tür“. Der TÜV Rheinland begleitet das Forschungsvorhaben als Projektträger.

Weitere Informationen unter Telefon: 0391/5363180 oder E-Mail: amper(at)nasa.de und im Faltblatt.