Projektmanagement

Die NASA GmbH betreibt ein rechnergestütztes Betriebsleitsystem. Zur Betreuung und Weiterentwicklung des Systems suchen wir für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Projektmanager*in RBL/Entwicklung
(Vollzeit, unbefristet)

 

Mit Ihnen gewinnt unsere neue Abteilung „Echtzeitdaten und kollektive Fahrgastinformation“ eine/n engagierte/n innovative/n Mitarbeiter*in.

 

Ihre Aufgabe bei der NASA GmbH ist …

 … das eigenständige Projektmanagement rund um unser Landes-Regio-RBL. Sie betreuen die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Systems. Außerdem tragen Sie zur Klärung der technischen Anforderungen an die Systemtechnik bei, erstellen Lastenhefte und pflegen engen Kontakt zum Hersteller. Die Verbesserung der Echtzeitdaten-Qualität zwischen dem RBL und der Zentralen Datendrehscheibe gehört ebenfalls zu Ihren spannenden Aufgaben.

 

Dafür wäre es wünschenswert …

 … wenn Sie Ihre fachlichen Kenntnisse im öffentlichen Personennahverkehr bereits in Beruf oder Studium erworben haben. Erfahrungen im IT-Bereich sind großartig, aber nicht zwingend erforderlich. Jedenfalls sollten Sie gute Fähigkeiten in Organisation und Kommunikation aufweisen.

 

Damit es Ihnen Freude macht …

 … achten wir darauf, dass Sie entsprechend Ihren Fähigkeiten gefordert und gefördert werden. Neben einer tariflich gebundenen Vergütung E 11 (TV-L) bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und eine jährliche Sonderzahlung zur Verfügung. Gerne ermöglichen wir Ihnen Weiterbildungen für Ihre persönliche Entwicklung. Ihnen steht eine großzügige Anzahl von Urlaubstagen zur Verfügung, damit Sie sich wirklich erholen können sowie eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

 

Ihre Projekte warten schon auf Sie. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch online an gabi.warnecke(at)nasa.de (diese ausschließlich im pdf-Format mit einer Gesamtgröße von max. 5 MB) bis spätestens 22.03.2020 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung PM RBL/Entwicklung“ unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins oder postalisch an

Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH
Frau Warnecke
Am Alten Theater 4
39104 Magdeburg

Sperrvermerke werden beachtet. Die Bewerbungsgespräche sind in der 13./14. KW 2020 vorgesehen.

 

Weitere Informationen über unsere Tätigkeitsfelder, sowie unsere Datenschutzerklärung erhalten Sie unter www.nasa.de.

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung als PDF-Datei herunterladen