Zu den Hauptinhalten springen

Mitarbeiter*in Verkehrsplanung in ländlichen Räumen – Mobilitätsprojekte

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH plant, bestellt und finanziert Im Auftrag des Landes den Schienenpersonennahverkehr. Gemeinsam mit Projektpartnern schaffen wir die infrastrukturellen Rahmenbedingungen für einen attraktiven öffentlichen Verkehr.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Geschäftsbereich Verkehr und Infrastruktur eine/n

Mitarbeiter*in Verkehrsplanung in ländlichen Räumen – Mobilitätsprojekte

(Verkehrs-) Ingenieur*in, Geograf*in, Verkehrswirtschaftler*in mit abgeschlossenem Studium

(Vollzeit, unbefristet)

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Konzepten zur Verbesserung der Erreichbarkeit ländlicher Räume mit dem ÖPNV in Sachsen-Anhalt
  • Überblick über nationale und internationale Projekte, Bewertung dieser auf Adaptierbarkeit und selbständige Erarbeitung ökonomischer und formaler Grundlagen für ÖPNV-Konzepte in dünn besiedelten Räumen
  • Linienplanungen zur regelmäßigen Erreichbarkeit dieser Regionen unter Berücksichtigung der Nachfrageerwartungen
  • Zusammenarbeit in unterschiedlichen Projektkonstellationen z.B. in Landkreisen und Kommunen
  • Weiterentwicklung des Bus-Landesnetzes
  • Abstimmung von Fahrplänen und finanziellen Landesförderungen

Ihre Qualifikation

  • fachliche Kenntnisse im Verkehrswesen oder im Bereich Mobilität, insbesondere der Angebots- und Verkehrsplanung
  • Erfahrung bei der Planung und Kostenkontrolle des ÖPNV-Angebotes
  • hohes Maß an selbständiger und strukturierter Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist

Unser Angebot

  • tariflich gebundenen Vergütung E 11 (TV-L)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • eine jährliche Sonderzahlung
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • großzügige Anzahl von Urlaubstagen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Ihre Kollegen*innen und Projekte warten schon auf Sie. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 31.10.2021 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung Verkehrsplanung in ländlichen Räumen – Mobilitätsprojekte unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Bei Rückfragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Gabi Warnecke unter

0391 53631 – 130.

Sperrvermerke werden beachtet. Die Bewerbungsgespräche sind in der 45./46. KW 2021 vorgesehen.

 

Hier finden Sie die Stellenausschreibung in PDF-Format:


Online-Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt!
Geben Sie nachfolgend Ihre Kontaktdaten ein!
Im öffentlichen Dienst müssen schwerbehinderte Personen besonders berücksichtigt werden, daher müssen wir erfragen, ob eine Schwerbehinderung bei Ihnen vorliegt.
Nachfolgend können Sie maximal 3 Dokumente hochladen. Die Dokumente müssen im PDF-Format vorliegen.
Am liebsten wäre uns ein PDF, die Ihre komplette Bewerbung inklusive Anlagen beinhaltet.