Mit den Zuwendungen soll der Verlust von Einnahmen aufgrund der Kannibalisierung anderer Tarifangebote durch das Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt ausgeglichen werden.
Hierfür ist vom antragstellenden Aufgabenträger des Öffentlichen Straßenpersonennahverkehrs die ausgefüllte
Anlage 1 „Antrag zur Gewährung von Zuwendungen“ der Bewilligungsbehörde (NASA GmbH) zu übermitteln.

Die Richtlinien Azubi-Ticket befindet sich auf der Internetseite zum Landesrecht Sachsen-Anhalt unter: Landesrecht Sachsen-Anhalt - Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr | Verwaltungsvorschrift (Sachsen-Anhalt) | Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Anreizfinanzierung für die Anerkennung des ... | i. d. F. v. 16.12.2020 | gültig ab 01.01.2021 (sachsen-anhalt.de)

Als Verwendungsnachweis, für Zuwendungen gemäß Förderrichtlinie zur Anreizfinanzierung für die Anerkennung des Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt im öffentlichen Straßenpersonennahverkehr je beauftragten Verkehrsunternehmen, ist die Anlage 2 „Verwendungsnachweis“ zu verwenden.

Die Finanzierung des Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt ist vorerst auf die Jahre 2021 und 2022 befristet.